Was von der Privatkopie bleibt

Interview für macnews.de

04/2003: Robert A. Gehring

Publikationstyp: Sonstige
Publikationssprache: Deutsch
Kategorie(n): Geistiges Eigentum


Kurzzusammenfassung

Aus der Einleitung:

Der Deutsche Bundestag hat in der vergangenen Woche dem Kompromiss zum neuen Urheberrecht zugestimmt. Welche Konsequenzen hat das neue Copyright-Gesetz auf die User, wenn der Kopierschutz die Regel wird und er auch nicht mehr umgangen werden darf? Mac-Nutzer sind besonders betroffen, arbeiten viele der Kopierschutzsysteme doch nur mit PCs. macnews.de sprach mit Robert Gehring, Mitbegründer der Initiative "Rettet die Privatkopie". Gehring ist Informatiker und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin, Fachgebiet "Informatik und Gesellschaft". Seine Forschungsschwerpunkte sind "Intellectual Property Rights", "IT Security" und "Open Source".